Kurz notiert: endlich nicht mehr Scrum Master und Product Owner in einer Person

Auf meiner Visitenkarte steht agiler Projektleiter. Damit möchte ich ausdrücken, dass ich als Scrum Master und Product Owner arbeite. Manchmal lässt es sich nicht verhindern, dass ich beide Rollen gleichzeitig ausübe, das nenne ich dann “agiler Projektleiter”. Ich versuche meine Projektleiterrolle möglichst agil zu interpretieren.

In den letzten Monaten hatte ich eine Projektleiterrolle. Seit heute haben wir einen dezidierten Scrum Master und ich kann mich auf die PO-Rolle konzentrieren.

Der Unterschied ist sehr bemerkenswert. Durch den direkten Vergleich sind mit die Vorteile der klare Aufteilung der Rollen auf zwei Personen sehr deutlich geworden. Beide Rollen müssen sehr präsent sein, um wirken zu können. In Personalunion ist das deutlich schwieriger und es gehen viele Möglichkeiten der Interaktion verloren. Es spricht vieles dafür, den klassischen Projektleiter auf zwei Personen aufzuteilen – eine Person, die sich um das Team und den Prozess kümmert und eine Person, die sich um das “Was” kümmert. Scrum Master und Product Owner eben…

weitere Themen:

  1. Scrum User Group Karlsruhe
    Das Product Backlog
  2. Scrum User Group Karlsruhe
    Erfolgreiche Führung in der Agilen Welt
  3. Scrum User Group Karlsruhe – Termine
Ihren XING-Kontakten zeigen

Eure Meinung?

*