Für Agenturen: Scrum oder Kanban?

Agile Methoden haben schon seit einiger Zeit das Lager reinen Software Entwicklungsschmieden verlassen. Auch im Agenturbereich (Werbeagenturen, Internetagenturen, Designagenturen) finden die Methoden große Beachtung. In den einschlägigen Publikationen ist dabei meisten über Scrum zu lesen. Ich bin der Meinung, dass Software Kanban gerade für den Agenturbereich eine sehr spannende Alternative oder sogar der bessere Einstieg in die Agile Methoden darstellen.

Aus meiner Sicht zeichnen sich Agenturen durch eine höhere Dynamik als z.B. Software Teams in der Produktentwicklung aus. Viele kleine Projekte mit sehr unterschiedlichen Anforderungsprofil, wenige langfristige Produktentwicklungen, wechselnde Teamzusammensetzungen, wechselnde Kunden, hohe Dringlichkeiten sind nur ein paar der Eigenschaften, die für mich die Arbeit in Agenturen auszeichnen. Die Abläufe lassen sich eher mit Wartungsteams vergleichen, als mit Produkt Entwicklungsteams.

Genau für dieses Umfeld wurde Software-Kanban entwickelt. Die Ursprünge liegen im Toyota Production System bzw. kommen aus der Lean Philosophie. Wer in seiner Agentur die Arbeitsabläufe transparenter gestalten möchte, mit dem Ziel, sie kontinuierlich zu verbessern, dem empfehle ich neben Scrum auch einen Blick auf Kanban zu werfen.

Einen sehr guten Einstieg gibt es hier (english):
http://www.infoq.com/minibooks/kanban-scrum-minibook

Wer Kanban in seiner Agentur einführen möchte, der sollte folgende Schritte beachten:

  1. Den Wert der Arbeit aus Kundensicht definieren
  2. Den Wertstrom identifizieren und visualisieren
  3. Fluss herstellen
  4. Pull Prinzip verankern
  5. kontinuierlich besser werden
Den Einstieg schafft man am besten mit einem extern moderierten Kanban-Einführungs-Workshop.

weitere Themen:

  1. Kurz notiert: endlich nicht mehr Scrum Master und Product Owner in einer Person
  2. Scrum User Group Karlsruhe – Termine
Ihren XING-Kontakten zeigen

2 Responses to “Für Agenturen: Scrum oder Kanban?”

Read below or add a comment...

  1. Wir nutzen bei der Agentur //SEIBERT/MEDIA aus Wiesbaden intensiv Scrum *und* Kanban. Beides hat seine Stärken und Schwächen und sollte m.E. je nach den spezifischen Anforderungen eingesetzt werden. Meine Präsentation “Scrum & Kanban im Agenturgeschäft” gibt einen kleinen Einblick, wie das in unserem Falle ausschaut:
    http://www.slideshare.net/pherwarth/scrum-kanban-im-agenturgeschft.

Eure Meinung?

*