Training – Beratung – Coaching

Coaching ist ein Begriff, der sehr unterschiedlich genutzt wird. Da ich in meinem Blog über Coaching schreibe, stelle ich meine Definition des Coaching-Begriffs in Abgrenzung zu Beratung und Training vor.

Training
Beim Training wird eine Methode oder Verhalten eingeübt und trainiert, mit dem Ziel, dass die Trainees das gewonnene Wissen selbst einsetzen können. Der Trainer bringt dem Trainee die Lösung bei.

Beratung
Bei einer Beratung wird ein Berater damit beauftragt, Lösungsvorschläge für eine bestehende Situation oder für ein bestehendes Problem zu erarbeiten. Der Berater “übergibt” die Lösung.

Coaching
Beim Coaching werden die Ressourcen des Coachees mit dem Ziel aktiviert, dass der Coachee Klarheit über seine Situation erhält und eigene Lösungswege erarbeiten kann. Die Lösung liegt im Coachee.

Ich denke, dass diese Tätigkeiten gut differenzierbar sind. Allerdings werden sie oft in Verbindung eingesetzt. Ein guter Coach setzt Trainingselemente in seinen Coachings ein oder berät bei Bedarf den Coachee mit seiner Expertise. Ein guter Coach macht transparent in welcher Rolle er sich gerade befindet.

Anmerkung:
Ich benutze den Begriff Scrum Coaching sehr selten. Da die Lösung nicht im Coachee liegt, sondern bereits vorgegeben ist, liegt nach meiner Definition meist eine Beratung- oder eine Trainingsleistung vor.

Bei meiner Definition von Coaching handelt es sich um keine allgemein gültige Begriffsdefinition, sondern eine Definition für meine Arbeit und meinen Blog, die ich benötige um meine verschiedenen Arbeitsweisen zu erklären.

 

weitere Themen:

  1. Coaching Techniken: Zirkuläres Fragen (Teil 1)
  2. Coaching Technik “Zirkuläre Fragen” in der Retrospektive (Teil II)
Ihren XING-Kontakten zeigen

Eure Meinung?

*